Ängste überwinden

Mit Hypnose IHREN Ängsten Paroli bieten

Angststörungen (Angst, Panik, Phobien) gehören zu den häufigsten Störungen überhaupt. Mit Hilfe von Hypnose lassen sich Ihre Angst-Symptome wirkungsvoll behandeln.

Was wir Angst nennen, ist ein psychischer Prozess, zu dem die Aktivierung des Nervensystems angesichts einer bedrohlichen Situation gehört. Angst kann uns lähmen oder mobilisieren. Zu den körperlichen Symptomen können Herzrasen, eine erhöhte Atemfrequenz, die vermehrte Freisetzung von Stresshormonen, eine plötzliche Gesichtsrötung, Probleme mit dem Sprechen sowie Schwitzen an den Handflächen, den Fußsohlen und in den Achselhöhlen gehören.

Im Zustand der hypnotischen Trance lösen SIE energetisch IHRE Ängste. IHRE Ressourcen werden herausgearbeitet und stehen IHNEN zur Verfügung. Das Werkzeug der Selbsthypnose erlaubt es IHNEN nach einer Sitzung, SIE selbst und jederzeit in einen ressourcevollen, entspannten Zustand zu bringen, um SIE stark und sicher zu machen, in bislang intensiv gefürchteten Situation stabil zu sein und souverän die Kontrolle zu behalten.

Hier lernen SIE einen anderen Umgang mit IHRER Angst
Menschen haben oft die Vorstellung, die Angst dürfe nie mehr auftreten, aber eliminieren kann man die Angststörungen nicht. Hypnose kann IHRE Ängste nicht “löschen”, aber SIE können lernen, mit der Angst anders umzugehen, das ist IHRE größte Chance:

  • Was sagt mir das Symptom
  • Wozu ist es gut
  • Was will es zum Ausdruck bringen

Hypnose schafft eine  Neujustierung und Veränderung, aber keine Wunder.